Eduthek Subsite : OEAD Eduthek : OEAD Eduthek Project

Mitmachen: YC²

In der Arbeitswelt der Zukunft werden Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Geräten/Maschinen immer wichtiger und sind entscheidend für die weiteren beruflichen Perspektiven. Mit dem Projekt You can code – YC2 wird zur Vorbereitung der Kinder eine erste Grundlage für die digitale Grundbildung der jungen Menschen geschaffen.
Dabei wird der kleine Roboter Ozobot in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt. Entlang der acht Einheiten werden mit Hilfe des Ozobots verschiedene Aufgabenstellungen gelöst und Lösungsstrategien für die gestellten Herausforderungen gesucht. Neben der haptischen Arbeit mit den Farbstiften wird mit einer Blockprogrammiersprache ein erster Einstieg in die Welt des Programmierens gewagt. Drei Videos helfen beim Einstieg und zeigen die grundlegende Funktionsweise des Miniroboters auf.

Foto: © Lehr- und Lerntechnologien | TU Graz

Bildungsstufe

Primarstufe, Sekundarstufe I

Themenfelder

Digitale Grundbildung, Medienbildung, Informatik

Art des Lernmittels

Offen lizenziertes multimediales eBook

Wie kann man mitmachen?

MIT-MACH-PHASE ABGESCHLOSSEN!
In der Mit-Mach-Phase fanden ein Präsenz-Workshop an der Technischen Universität Graz und einer in der Oststeiermark statt. Für alle Interessierten, welche nicht an den Präsenzworkshops teilnehmen konnten, diente ein Online-Einführungstutorial zur selbständige Durchführung als Selbstlerneinheit. Im Diskussionsforum konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Feedback zum Tutorial abgeben und eine Diskussion zu den Themen des eBooks führen.

Projektleitung

Technische Universität Graz
Dr. Martin Ebner | martin.ebner@tugraz.at

ProjektpartnerInnen

Lehr- und Lerntechnologien, TU Graz | https://learninglab.tugraz.at/informatischegrundbildung/you-can-code-yc2/

Kontaktperson

Mag. Gerald Geier BSc | gerald.geier@tugraz.at

Schlagworte

Interaktiv Multimedial, Bildungsinformatik, Bildung für alle, Educational Robotics Maker Education